Große Show mit Schneemann und Pflaumentoffel

02.12.11

 

Ab 3. Dezember steht die „Weihnachtsshow der Staatsoperette" wieder auf dem Spielplan

Nach der erfolgreichen Uraufführung in der vergangenen Spielzeit lädt die Staatsoperette Dresden auch in diesem Jahr zu ihrer Weihnachtsshow. Erneut erwartet die Zuschauer zur Einstimmung auf die schönste Zeit des Jahres ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm, in dem Solisten, Orchester und das Ballett der Staatsoperette Dresden in eine magische und weihnachtliche Welt entführen werden.

Was geschieht eigentlich nachts auf einem Weihnachtsmarkt, wenn alle Stände geschlossen und die Besucher und Verkäufer längst in ihren Betten zuhause sind? - All die Schneemänner, Pflaumentoffel und Weihnachtsmänner, die tagsüber auf dem Markt zu finden sind, treffen sich in der Nacht zu ihrer ganz persönlichen Weihnachtsfeier. So erlebt es zumindest ein junges Paar, das sich aus Zufall auf dem dunklen Striezelmarkt verirrt und dabei erstaunliche Abenteuer zu bestehen hat.

Neben beliebten Weihnachtsschlagern wie „Frostie, der Schneemann", „Winterwunderwelt" und „Weihnachten wieder daheim" von Veronika Fischer erklingen an diesem Abend Songs aus „Die Schöne und das Biest", „Mary Poppins", „Annie Get Your Gun" und „Scrooge" von Lesslie Bricusse. Natürlich dürfen auch populäre Weihnachtslieder wie „Alle Jahre wieder", „Fröhliche Weihnacht überall" und „Stille Nacht" nicht fehlen. Darüber hinaus wurde das Programm in diesem Jahr um zwei weitere Nummern für den Weihnachtsmann und seine Frau ergänzt, die auch dem Ballett der Staatsoperette nochmals die Möglichkeit bieten, ihr Können zu zeigen.

Vorstellungstermine:
3. Dezember, 19:30 Uhr / 4. Dezember, 15 Uhr / 6. Dezember, 19:30 Uhr / 7. Dezember, 19:30 Uhr /10. Dezember, 19:30 Uhr / 11. Dezember, 15 Uhr / 16. Dezember, 19:30 Uhr / 17. Dezember, 15 Uhr /18. Dezember, 15 Uhr / 20. Dezember, 19:30 Uhr / 21. Dezember, 19:30 Uhr

Kartenpreise von 14,50 € bis 35 €,
Kinder- und Schülersonderpreis: 10 € ab Preisgruppe 3

 

Kontakt

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jana-Carolin Wiemer
Tel.: (0351) 207 99 59
Fax: (0351) 207 99 92
presse@staatsoperette-dresden.de

Presselogin

Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie einen Zugang für den Pressebereich wünschen. Senden Sie an presse@staatsoperette-dresden.de folgende Angaben:

- Name
- Email-Adresse
- Zeitung/ Verlag
- Redaktion und
- Telefonnummer

Wir senden Ihnen dann umgehend Ihre Zugangsdaten.

< >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Wir danken ...