Viel Lärm um Liebe

    Mit „Viel Lärm um Liebe“ hebt die Staatsoperette Dresden einen Schatz aus der amerikanischen Schaffensperiode von Kurt Weill. Für die Broadway-Operette entwickelte er einen neuen Stil, der sich durch Grazie, geistreichen Charme, temperamentvolle Rhythmik und tänzerische Leichtigkeit auszeichnet. Der Formschatz der spritzigen Partitur reicht dabei von frechen Couplets und melodisch einprägsame Arien bis zu meisterhaften Ensemblesätzen und Ballettmusiken in der Tradition von Jacques Offenbach und Johann Strauss, so dass auch die Liebhaber der klassischen Operette auf ihre Kosten kommen. Nach mehreren konzertanten Aufführungen in London, Wien und Dessau wird „Viel Lärm um Liebe“ seit seiner Uraufführung 1945 in New York erstmals szenisch in Europa zu erleben sein.

    Was für eine Show

    Ein Feature zu „Viel Lärm um Liebe“

    Hören Sie hier einen Beitrag zur ersten Premiere der Spielzeit 2013/14 „Viel Lärm um Liebe“ von Kurt Weill. Das Feature – von Jürgen Hartmann produziert – berichtet über die Entstehungsgeschichte des Werkes, untermalt mit viel Musik von Kurt Weill angefangen von der „Dreigroschenoper“ bis natürlich hin zu „Viel Lärm um Liebe“. Zu hören sind zum Beispiel auch Originalaufnahmen, gesungen von Kurt Weills Ehefrau Lotte Lenya und Gertrude Lawrence. Dazu lesen Ingeborg Schöpf und Bryan Rothfuss aus Briefen von Weill und Lenya – ein stimmungsvoller und interessanter Exkurs zu Kurt Weill und seiner Zeit im amerikanischen Exil, der Lust auf die Premiere an der Staatsoperette Dresden macht.

    Viel Vergnügen beim Hören.

    Handlung für Eilige

    Florenz im Jahre 1535. Der lüsterne Herzog von Florenz liebt Angela, das attraktive Modell des berühmten Goldschmieds und Bildhauers Benvenuto Cellini, auf den wiederum die liebestolle Herzogin ein Auge geworfen hat. Eine Intrige wird mit einer anderen pariert und Cellini, der mehrfach an den Galgen gebracht werden soll, muss sogar nach Frankreich fliehen. Dort gibt es für die erotisch-doppelbödige Vierecks-Geschichte ein operettenseliges Happy End.

    < >
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30 1 2 3 4 5

    Wir danken ...